Startseite

Gleisdreieck Park Life Berlin

Mit seinem Entstehungsprozess ist der Park am Gleisdreieck Abbild einer Stadtgesellschaft, die sich zunehmend integrativer und dialogorientierter an der Gestaltung des öffentlichen Raums beteiligen möchte. Wie kein anderer Park Berlins wird das Gleisdreieck diskutiert, kritisiert, gefeiert und besucht. Seit den 1960er Jahren debattieren unterschiedlichste Interessengemeinschaften über das Schicksal des Geländes.

Mehrere Bürgerinitiativen haben sich über Jahre für die Realisierung eines Parks auf dem ehemaligen Bahngelände eingesetzt. Der gesamte Planungsprozess wurde zwischen 2004 und 2013 von einer intensiven Öffentlichkeitsbeteiligung begleitet. Die Bearbeitung des Planungsentwurfes durch das Landschaftsarchitekturbüro Atelier Loidl wurde von regelmäßigen Sitzungen einer projektbegleitenden Arbeitsgruppe unterstützt und ausgewertet.

»Gleisdreieck / Parklife Berlin« beschäftigt sich mit dem Gelände des ehemaligen Anhalter- und Potsdamer Güterbahnhofes (das heute kurz als »Gleisdreieck« bezeichnet wird) und seiner Transformation zu einem öffentlichen Stadtpark.  Dreizehn Interviews thematisieren ganz persönliche und unterschiedliche Wahrnehmungen des Geländes – heute und in der Vergangenheit.

Daneben erzählen zahlreiche Fotografien die visuelle Geschichte des Gleisdreiecks und vermitteln seine einzigartige Atmosphäre. Hans W. Mende portraitierte die Bahnnatur der Brache in den 1970er und 1980er Jahren. Lorenzo Pesce und Mario Ziegler zeichnen in exklusiven Bildstrecken ein zeitgenössisches Bild des Parks und seiner Besucher.

Sechs interdisziplinäre Essays geben inspirierende Ansätze zum aktuellen Diskurs der Stadtentwicklung, darunter unter anderem Beiträge von Uwe Rada, Prof. Dr. Jürgen Hasse, Prof. Dr. Ingo Kowarik und Prof. Dr. Klaus Selle. Wie charakterisiert sich der Volkspark des 21. Jahrhunderts und welche Strategien der Raumnutzung braucht die Stadt von morgen?

»Gleisdreieck / Parklife Berlin« erscheint beim transcript Verlag Bielefeld
Buchgestaltung von Studio Maven

 

Termine

 

Shop

parklife_gleisdreieck_shop_item_1_1-300x291

Autorenführung im Park am Gleisdreieck

150,00 Euro
(bis zu 20 Personen)

Für weitere Informationen: post@parklife.berlin

parklife_gleisdreieck_shop_item_2_1

Signiertes Exemplar von »Gleisdreieck / Parklife Berlin« + Tasche + Überraschung

69,90 Euro
(KOSTENLOSER VERSAND)

 

parklife_gleisdreieck_shop_item_3_1

»Gleisdreieck Parklife Berlin«

32,70 Euro
(zzgl. VERSANDKOSTEN)